Kindergeld Bonus – Wer bekommt ihn und wann wird er ausbezahlt?

Am 12.06.2020 wurde im Zuge des Corona-Konjunkturpakets beschlossen, dass für jedes kindergeldberechtigte Kind im Jahr 2020 ein Kinderbonus von insgesamt 300,00 € ausgezahlt wird.

Bundestag und Bundesrat haben am 29. Juni 2020 das Corona-Steuerhilfegesetz beschlossen und damit erste zentrale Elemente des Konjunkturpakets der Bundesregierung abschließend auf den Weg gebracht. In dessen Artikel 9 wird das Bundeskindergeld dahingehend geändert, dass der beschlossene Kinderbonus in zwei Raten in Höhe von 200,00 € im September 2020 und in Höhe von 100,00 € im Oktober 2020 ausgezahlt wird.

Auf Sozialleistungen wird der Kinderbonus nicht angerechnet, ebenfalls auch nicht auf den Unterhaltsvorschuss. Bei getrenntlebenden Eltern erhält der alleinerziehende Elternteil den Kinderbonus mit dem Kindergeld ausgezahlt. Der barunterhaltspflichtige Elternteil darf die Hälfte dieser Kinderbonuszahlung von seiner Unterhaltszahlung abziehen, sofern er Mindestunterhalt oder mehr leistet. Beide Eltern sollen somit vom Kinderbonus profitieren und Ungerechtigkeit vermieden werden.

Bei bestehenden Titeln ist zu empfehlen, dass der unterhaltspflichtige Elternteil auf jeden Fall eine Ankündigung der Anrechnung machen sollte. Außerdem muss aufgefordert werden, dass auf die Vollstreckung, die den dann korrekten Unterhalt übersteigt, durch den Unterhaltsberechtigten verzichtet wird.

Gerne unterstützt Sie unsere Fachanwältin für Familienrecht, Frau Dr. Michelle Küster.

Artikel von:

Dr. Michelle Küster
03.07.2020

Zurück zur Übersicht