Seminar: EuGH vs. HOAI

Der EuGH hat das verbindliche Preisrecht der HOAI mit seinem Urteil vom 04.07.2019 für europarechtswidrig erklärt.

Die Betroffenen sehen sich seither mit der Frage konfrontiert, wie sich dieses Urteil in der Praxis auf Architekten- und Ingenieurverträge, Honorarvereinbarungen, Honorarprozesse sowie Vergabeverfahren auswirkt.

Am 14.02.2020 fand zu diesen Themen ein HOAI-Seminar in Würzburg statt, für das wir Herrn Dipl.-Ing. (FH) Architekt Werner Seifert, einem der renommiertesten Honorarsachverständigen Deutschlands, als Dozenten gewinnen konnten. Er stellte den Teilnehmern im Rahmen eines interessanten Vortrages die wesentlichen Folgen des Urteils für Architekten und Ingenieure sowie private und öffentliche Auftraggeber in der Praxis dar.

HOAI Seminar Bendel & Partner

EuGH vs. HOAI – Das Honorarrecht nach der Entscheidung des EuGH vom 04.07.2019

Gerne beraten Sie unsere Rechtsanwälte in allen Fragen des Architektenrechts und Ingenieurrechts.

Artikel von:

Nils Pöpperl
18.02.2020

Zurück zur Übersicht