Insolvenzrecht und Sanierungsberatung

Aufgrund der engen Zusammenarbeit mit unserer Schwestergesellschaft, der Bendel Insolvenzverwaltung AG, verfügen wir über ein Vierteljahrhundert Erfahrung in der Insolvenz- und Sanierungsberatung. Als Dienstleister der Insolvenzgerichte und Treuhänder der Gläubiger begleiten wir Insolvenzverfahren effizient und unterstützen Schuldnerunternehmen bei der erfolgreichen Sanierung.

Insolvenzanfechtung

Gute Verträge müssen insolvenzfest sein. Dies ist der Anspruch, den wir im Sinne unserer Mandanten bei allen Vertragsverhandlungen und bei allen Vertragsgestaltungen im Auge haben.

Weiterlesen

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung profitieren Sie von unserem weit überschnittlichen Know-how in diesem Bereich.

Im Falle von Anfechtungsverfahren wahren wir Ihre Rechte als Insolvenzgläubiger und wehren unberechtigte Anfechtungsansprüche ab. Insolvenzverwalter unterstützen wir zur Massemehrung bei der Durchsetzung berechtigter Anfechtungsansprüche. 

Minimieren

Insolvenz- und Sanierungsberatung

Im Leben eines Unternehmens kann es vorkommen, dass diese auch unverschuldet in eine wirtschaftliche Schieflage geraten. Je früher Sie sich in einem solchen Fall kompetent beraten lassen, desto größer sind die Sanierungschancen für Ihr Unternehmen.

Weiterlesen

Im Vordergrund steht dabei stets Fortführung des laufenden Geschäftsbetriebes und die umfassende Analyse der Ursachen, um Ihnen Wege aus der Krise aufzuzeigen und Lösungen für eine nachhaltige Sanierung zu entwickeln. 

Sollte sich der Insolvenzantrag nicht vermeiden lassen, unterstützen wir Sie auch in dieser herausfordernden und unsicheren Situation.

Minimieren

Gläubigervertretung in Insolvenzverfahren

Im Rahmen des Insolvenzverfahrens wird das Vermögen des Insolvenzschuldners zur Befriedigung der Gläubiger verwertet. Dabei stehen den Insolvenzgläubigern eine Reihe von Rechten zu, mit denen diese Einfluss auf das Insolvenzverfahren nehmen können.

Weiterlesen

Auch wenn nach der Rechtsprechung des Bundesverfassungerichtes der wesentliche Zweck des Insolvenzverfahrens in der bestmöglichen Befriedigung der Gläubiger besteht, werden viele Insolvenzverwalter diesem Anspruch nicht gerecht. Durch die Wahrnehmung ihrer Rechte haben Insolvenzgläubiger die Möglichkeit, den Verwertungserfolg und die Befriedigungsaussichten zu ihren Gunsten zu beeinflussen. Wir unterstützen Sie bei der Anmeldung und bestmöglichen Realisierung Ihrer Forderungen.

Minimieren