Häufige Fragen

Unser Anspruch ist es nicht nur, unseren Mandanten Rechtsberatung auf höchstem Niveau zu bieten.

Wir legen dabei auch großen Wert auf eine klare und verständliche Zusammenarbeit. Für eine erst Orientierung können Sie sich hier bereits im Vorfeld über häufige Fragen informieren. Für genauere Auskünfte oder Fragen stehen wir Ihnen gerne auch persönlich zur Verfügung.

Vor dem Mandat

Wie kann ich Ihnen mein rechtliches Problem schildern?

Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Donnerstag zwischen 08.00 Uhr und 17.00 Uhr sowie am Freitag zwischen 08.00 Uhr und 16.00 unter:

Telefon Kanzlei Würzburg
+49 931/45 20 29 – 0

Telefon Kanzlei Schweinfurt
+49 9721/3 86 09 – 0

Telefon Kanzlei Aschaffenburg
+49 6021/37 30 30 – 0

Telefon Kanzlei München
+49 89 / 45 22 77 – 0

Damit wir einordnen können, welcher unserer Rechtsanwälte für Ihre Angelegenheit der bestmögliche Ansprechpartner ist, schildern Sie uns kurz, wobei Sie unsere Unterstützung benötigen.

Sollte der auf Ihre Frage spezialisierte Rechtsanwalt in dem Moment nicht erreichbar sein, weil er etwa einen Gerichtstermin wahrnehmen muss, werden Sie umgehend zurückgerufen. Das weitere Vorgehen wird dann zunächst telefonisch mit Ihnen abgestimmt.

Sofern Ihre Angelegenheit sehr eilig ist, stehen Ihnen selbstverständlich weitere kompetente Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte zur Verfügung, die Ihnen sofort weiterhelfen können.

Kann ich zu einer Beratung auch in die Kanzlei kommen?

An jedem unserer Kanzleistandorte ist auch eine persönliche Beratung möglich.

Um Wartezeiten zu vermeiden und das Gespräch so effektiv wie möglich gestalten zu können, bitten wir Sie, im Vorfeld telefonisch einen Termin mit uns abzustimmen.

Wie finde ich Bendel & Partner?

Unsere Standorte in Würzburg, Schweinfurt, Aschaffenburg und München finden Sie unter:

Kanzlei Würzburg
Hofstraße 3,
97070 Würzburg

Kanzlei Schweinfurt
Schultesstraße 23,
97421 Schweinfurt

Kanzlei Aschaffenburg
Frohsinnstraße 2,
63739 Aschaffenburg

Kanzlei München
Nymphenburger Straße 120,
80636 München

Kann ich mit dem Auto bei Bendel & Partner parken?

An unserem Würzburger Standort stehen Ihnen direkt hinter der Kanzlei kostenfreie Parkplätze zur Verfügung. Sollten die Parkplätze belegt sein, befinden sich zahlreiche öffentliche Parkplätze auf dem Paradeplatz direkt hinter dem Dom. 

Auch an unserem Schweinfurter Standort können Sie gerne kostenfrei im Innenhof parken. In unmittelbarer Nähe finden Sie zudem öffentliche Parkplätze in der Gunnar-Wester-Straße 1.

Wenn Sie zu einem Termin in unserem Aschaffenburger Büro mit dem Auto anreisen, können Sie in den Parkhäusern am Hauptbahnhof parken und erreichen unserer Kanzlei fußläufig innerhalb von fünf Minuten.

In der Nähe unseres Münchener Standortes finden Sie in unmittelbarer Umgebung zwei Parkhäuser in der Ruprechtstraße und in der Marsstraße.

Was muss ich zu einer persönlichen Beratung mitbringen?

Damit wir Ihnen bestmöglich weiterhelfen können, müssen wir uns einen zuverlässigen Überblick über die Angelegenheit verschaffen. Bringen Sie uns daher bitte alle für Ihren Fall relevanten Unterlagen mit. Gerne können Sie Ihre Fragen und Ziele im Vorfeld formulieren. So können wir schneller einschätzen, wie wir Ihnen bestmöglich weiterhelfen können.

Sofern Sie eine Rechtsschutzversicherung abgeschlossen haben, sollten Sie die Versicherungspolice mitbringen.

Wenn Sie das erste mal zu einer Beratung zu Bendel & Partner kommen, können Sie sich im Vorfeld unseren Mandantenaufnahmebogen  und eine Vertretungsvollmacht herunterladen, ausfüllen und zu Ihrem Beratungstermin mitbringen.

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Im Falle einer außergerichtlichen Beratung und Vertretung werden wir in der Regel auf der Grundlage einer Vergütungsvereinbarung nach Stundensätzen tätig. Hierdurch wird die Absicherung des zur Bearbeitung der Angelegenheit erforderlichen Zeitaufwandes und dessen nachvollziehbare Darstellung für Sie mittels eines Aufwandsnachweis ermöglicht.

Im Falle einer gerichtlichen Vertretung sind wir gesetzlich verpflichtet, die von dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz vorgesehenen Gebühren nicht zu unterschreiten.

Die voraussichtlich entstehenden Kosten stimmen wir zu Beginn der Beratung selbstverständlich mit Ihnen ab.

Welche Kosten übernimmt meine Rechtsschutzversicherung?

Ob und in welchem Umfang die entstehenden Kosten von Ihrer Rechtsschutzversicherung getragen werden sind, ist von Ihrem Versicherungsvertrag abhängig. Gerne unterstützen wir Sie bei einer Deckungsanfrage.

Sofern Sie einen Vertrag mit Selbstbeteiligung geschlossen haben, müssen Sie sich als Versicherter in der vereinbarten Höhe grundsätzlich an den entstandenen Kosten begleichen. Sollte der Gegner sämtliche Kosten tragen müssen, entfällt auch Ihre Selbstbeteiligung.

Die Rechtsschutzversicherungen übernehmen regelmäßig nur die Kosten, die nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz vorgesehen sind. Sofern die aufgrund einer Vergütungsvereinbarung nach Stundensätzen entstehenden Kosten diese übersteigen, erstattet die Rechtsschutzversicherung Ihnen diese nicht.

Während des Mandats

Wie werde ich über den Stand der Bearbeitung informiert?

Grundsätzlich halten wir Sie während der Mandatsbearbeitung stets auf dem aktuellen Stand und stimmen alle Entscheidungen mit Ihnen ab. Wie genau die Abläufe aussehen, hängt natürlich von Ihrer konkreten Angelegenheit ab.

Sofern wir Sie außergerichtlich oder gerichtlich in einer streitigen Angelegenheit vertreten, übernehmen wir für Sie die vollständige Korrespondenz. Sie erhalten alle ein- und ausgehenden Schriftstücke in Kopie, damit Sie stets auf dem aktuellen Stand sind. Wir zeigen Ihnen die bestehenden Handlungsalternativen und Risiken auf. Die letzte Entscheidung verbleibt dabei stets bei Ihnen.

Im Falle von beratenden oder gestaltenden Mandaten ermittlen wir gemeinsam ihre Ziele, bewerten Ihre rechtlichen Möglichkeiten, fertigen bei Bedarf die gewünschten Dolumente an und besprechen diese mit Ihnen.   

Wie ist mein Ansprechpartner erreichbar?

Den Ansprechpartner, der Ihre Angelegenheit bearbeitet, erreichen Sie am unkompliziertesten telefonisch oder per E-Mail. Sollte dieser, etwa aufgrund von Gerichtsterminen, nicht unmittelbar erreichbar sein, werden Sie umgehend zurückgerufen.

Auch während eines Mandates stehen Ihnen selbstverständlich weitere kompetente Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte zur Verfügung, die Ihnen sofort weiterhelfen können, wenn die Angelegenheit keinen Aufschub duldet.

Nach dem Mandat

Wie kann ich die abgerechneten Leistungen nachvollziehen?

Da wir in der Regel nach Stundenvergütung tätig werden, erhalten Sie im Rahmen der Abrechnung eine detaillierte Aufstellung des angefallenen und des abgerechneten Stundenaufwandes. So wird eine nachvollziehbare und faire Abrechnung gewährleistet.